Erst am 25.3. geht es nämlich los, von Hamburg nach Amsterdam, nach Atlanta und letztlich nach Brunswick, GA.

Ich entdecke tatsächlich mädchenhafte Eigenschaften an mir …… ICH WEISS NICHT WAS ICH ANZIEHEN SOLL und überhaupt es ist so verdammt wenig, was ich mitnehmen kann. Mein Freund David meint ja, ich brauche was für extrem heiß aber auch für sehr kalt und auch gegen Regen. Das macht mich ein wenig stutzig, weil : Ich will doch in die Südstaaten? It never rains in southern California … denkste 😉 David wird mich in El Paso abholen und er hat dann eine Tour vorbereitet, die uns auch durch den Grand Canyon führt. Der Canyon weist  mit unter Höhen von über 2000 Meter auf und da ist tatsächlich alles möglich. 

Meinen ersten Stop in Brunswick, GA habe ich für sechs Tage gebucht, weil eine genaue Ankunft meines Mopettts nicht feststeht. So habe ich etwas mehr Luft und  kann es dann ohne mein ganzes (weniges ;-( Gepäck mitzunehmen aus dem Zoll holen.

 

 

Hause

Hause