Die letzte Nacht in Mexico

So, nun ist es fast geschafft. Heute Vormittag habe ich den notwendigen Antigen-Test gemacht und meine letztes Frühstück hier gehabt. Es erstaunt mich doch immer wieder, für welch geringen Betrag ein durchaus sättigendes Frühstück hier serviert wird. Im Schnitt sind...

Nicht die beste Zeit …

Ich habe es nicht gewusst und es hätte mich wahrscheinlich auch nicht von meinem Vorhaben abgebracht, jedoch hätte ich mich garantiert eingehend informiert, was gut ist zur Mosquito-Abwehr. F.ck ist das nervig mit diesen winzigen Plagegeistern. Das, was ich in einem...

Die Tage werden lang

TJa die Tage werden lang hier in Poerto Morelos.Jeden Morgen starte ich erneut mit dem Vorhaben mir etwas von den touristischen Angeboten hier in der Nähe anzuschauen, doch tatsächlich jedes mal, wenn ich die vollen bis übervollen Busse sehe, welche die Touris...

Aufklärung zu meinem Mopettt

Auf Grund der doch vielen Nachfragen ob ich mein Mopettt wieder mit auf Tour nehme, möchte ich mich mal dazu äußern. Also, für mich war klar, das ich dieses Jahr 2021 auf jeden Fall wieder in die USA gehen werde. Ich lehnte mich also entspannt zurück und diskutierte...

Amerika 2021

Wenn das mal alles so leicht wäre, wie bei meiner letzten in 2020 durchgeführten Reise.Da ich einen ganzen Tag Aufenthalt in Hamburg hatte, begab ich mich zum Flughafen, um schon mal die Atmosphäre zu schnuppern und mir dabei auch schon mal Info´s bezüglich meines...

around 600 Miles ….

… oder auch 960 Kilometer und nicht einer davon war auch nur annähernd langweilig oder eintönig. Ja, da habt Ihr wohl recht, die hauptsächlichen Motive meiner Bilder sind Landschaften und Autos, alte Autos. . Harm hätte hier seine wahre Freude. Ich weiß nicht...

Einfach mal so beeindruckendes NIX

Disae Tour verlief alles Andere als gedacht. Ich machte mir voll die Gedanken welche Schuhe ich anziehen sollte, da ich mit 15 cm Schnee nicht gerechnet hatte 😉 In dem Ort, in dem ich angekommen war lagen, wie Ihr ja an den Bildern sehen konntet, tatsächlich jede...

Auf nach New Mexico

Wie ich Euch schon sooooo häufig erzählt habe, diese Weite, diese Endlosigkeit, das kann einen so wie mich schon tief beeindrucken. Nicht unbedingt umhauen, aber „JESUS“ (eines meiner neuen Lieblingsworte)  ich werde mich niemals daran gewöhnen, denke...