…. auch habe ich meine Tour für die erste Zeit, bis zum 16. Mai anhand von Orten, die ich besuchen werden will tu geplant. Wie ich da dann hinfahre, auf welchen Strassen , das wird sich wohl erst ergeben, wenn ich dann dort bin.

„You have to ride backroads“ ist die allgemeine Empfehlung meiner amerikanischen Freunde. Autobahn fahren sei dort ebenso eintönig und langweilig wie überall auf der Welt, meinen sie. Wenn ich so an meine gemachten Touren denke, in die Alpen, Deutschland/Österreich / Schweiz / Norditalien , Spanien, Südfrankreich, Tschecheien, da konnte ich bei den langen Fahrten auf der Autobahn unglaublich gut „runter kommen“  und abschalten.

Was die backroad-Empfehlung aber auf jeden Fall verspricht sind wohl atemberaubende Landschaften und Siedlungen, mächtig viele Kurven und ganz besonders natürlich  ………

MANY MANY MORE MILES 😁